werd` aktiv im Kollektiv...

Aktuelle Bilder

Das Kollektiv sucht

Blau-Weisse Rechtshilfe

Infos zu den einzelnen Fanclubs und Organisationen beim Kollektiv

Linzer Pyromanen seit 1999

20 - 40 Mitglieder

info@stahlstadt-kollektiv.at

Die Linzer Pyromanen von 1999 sind ein loser Zusammenschluß von Anhängern unseres Fc Blau Weiss Linz. Während es Anfangs eigentlich eine große Clique war, welche nicht nur gemeinsam zum Fußball ging, sondern auch ihre Freizeit und die Abendgestaltung miteinander verbrachte, brachten einige spätere Mitglieder auch bei uns den „Ultra“ Gedanken ins Spiel. Während vor allem die älteren Mitglieder damit recht wenig anfangen konnten gründeten die Jüngeren den „aLPtraum“, eine junge Ultrasektion, welche aber nicht sehr von Erfolg gekrönt war.
 
 
In diesen Jahren und davor gingen einige hervorhebenswerte Aktionen auf unser Konto. Die erste große Choreo, die im Linzer Donauparkstadion zu sehen war sei hier als Beispiel genannt. Diese wurde für den damals wie heute sehr beliebten Samir Hasanovic durchgeführt.
 
 
Weiters war man an der Gründung des „Stahlstadt Kollektivs“ federführend beteiligt und hilft auch heute noch gerne, wenn Not am Mann ist.
 
Auch für die derzeit größte Ultragruppierung in blau, den „Linzer Blauhelmen“ konnte man unserer Meinung nach eine gute Starthilfe sein und ein kleiner Teil der rasanten Entwicklung geht wohl auch auf unser konto, ohne jetzt natürlich die leistung der verantwortlichen Helme hier schmälern zu wollen.
 
 
Eine Fanfreundschaft besteht zu den Stuttgarter Kickers, welche nun schon beinahe eine Fußballerische Ewigkeit währt und auch weiter äusserst intensiv gepflegt wird. Sehr gute Kontakte pflegen wir auch zu den „Mauritius Oilers“ aus Zwickau, welche den dortigen FSV unterstützen. Erwähnenswert auch noch die Fans von Jahn Regensburg, mit denen man auch schon das eine oder andere Bier genoß.
 
 
Politisch stehen wir weder rechts noch links noch in der mitte. Jedem unserer Mitglieder steht es frei zu denken wie er will.
 
 
Derzeit sind unsere Mitglieder eigentlich bei jeder Aktion des Kollektivs mit Rat und Tat zur stelle, sei es nun bei der Herstellung von Choreos, dem sammeln von Spenden oder anderen Aktivitäten.
 
 
Die Anzahl der Mitglieder kann eigentlich nicht so genau bestimmt werden. Es gibt keinen Mitgliedsbeitrag und auch keine Listen. Den Kern würden wir aber mindestens 20 und weniger als 40 beziffern. Je nach Anlass und Gegner kann der „Dunstkreis“ diese Zahl aber auch schon mal verdoppeln.
 
 
Das Kollektiv darf hier noch anmerken, dass die Linzer Pyromanen 1999 über keinen Internetauftritt verfügen, was deren Konsequenz unterstreicht und sie noch eine Spur symphatischer macht (Wenn gleich die Jungs das sicher nicht hören wollen). Weite Infos zu den LP`99 gibts daher ausschließlich im Block oder ihr schreibt an info@stahlstadt-kollektiv.at , wir leiten dann die Fragen gerne weiter.

Offizielles Forum

Kontakt

Saison-Statistik

We ain't no hooligans

 
stahlstadt-kollektiv.at | © 2012 - 2018 Michael Retzer | Kontakt | Sitemap | Impressum | Mobile Ansicht